Eine junge Frau mit dem Down-Syndrom beim Klettern in der Kletterhalle.

Unterwegs sein und Freizeit

Menschen mit Behinderung erleben oft Barrieren,
wenn sie unterwegs sind.
Zum Beispiel an diesen Orten:

  • am Bahnhof
  • am Flughafen
  • oder im Bus

Sie können aber auch Hilfe bekommen
und Nachteils-Ausgleiche.

Barrieren gibt es auch in der Freizeit und im Urlaub.
Aber es gibt auch viele Angebote ohne Barrieren:

  • für Menschen mit Behinderung
  •  und für ältere Menschen.

Hier finden Sie persönliche Beratung in Ihrer Nähe

Finden Sie professionelle Beratungsstellen für Ihr persönliches Anliegen.