Assistenz   

Menschen mit Behinderung können
persönliche Assistenz bekommen.
Das bedeutet:
Andere Menschen helfen ihnen dabei:

  • Selbst über ihr Leben zu bestimmen.
  • Überall dabei zu sein.
  • Und bei vielen Sachen mit zu machen.

Diese Menschen heißen: Assistenten und Assistentinnen.

Assistenten und Assistentinnen
unterstützen Menschen mit Behinderung in vielen Bereichen.
Zum Beispiel:

  • bei der Arbeit,
  • zu Hause,
  • bei der Pflege
  • und in der Freizeit
  • oder als Hilfe für Eltern

von Kindern mit Behinderung.

Hilfe-Leistungen von Persönlicher Assistenz

Assistenten und Assistentinnen helfen Menschen mit Behinderung
zum Beispiel bei diesen Sachen:

  • Andere Menschen kennen-zu-lernen,
  • mit anderen Menschen zu sprechen.

Wenn der Mensch mit Behinderung
selber nicht so gut sprechen kann.
Oder wenn er gar nicht sprechen kann.

  • Spazieren zu gehen,
  • Ausflügen zu machen,
  • verschiedene Veranstaltungen zu besuchen.

Zum Beispiel:

  1. Kino-Veranstaltungen
  2. oder Theater-Veranstaltungen.
  • Kurse zu besuchen

In denen viele Sachen gelernt werden können.
Zum Beispiel viele Sachen über Kunst.

  • Bei einem Verein mit-zu-machen

Zum Beispiel einem Sport-Verein.

  • Die Bücherei zu besuchen

Da können Bücher und Zeitschriften
aus-geliehen werden.

  • Einkaufen zu gehen
  • oder sie begleiten ältere Menschen

bei vielen Sachen im Alltag.

Die Assistenten und Assistentinnen
helfen auch bei diesen Sachen:

  • Beim Lesen,
  • beim Schreiben,
  • beim Rechnen,
  • beim Umgang mit Geld.

Das bedeutet:
Sie beraten Menschen mit Behinderung
wie sie sich das Geld gut einteilen können.
Damit sie viele Sachen bezahlen können.

  • Und bei verschiedenen Ämtern

und Einrichtungen.

Hilfe bei verschiedenen Bewegungs-Hilfen

Assistenten und Assistentinnen helfen Menschen mit Behinderung
verschiedene Sachen zu üben.
Zum Beispiel:

  • Wie sie mit einem Rollstuhl sicher fahren können.
  • Oder wie sie eine Geh-Hilfe benutzen können.
  • Wie sie mit dem Bus überall hin-kommen.
  • Sie üben mit blinden Menschen,

wie sie alleine verschiedene Wege gehen können.
Zum Beispiel:

  1. Zur Arbeit,
  2. zum Einkaufen
  3. oder zum Arzt.

Oder wie sie alleine mit der Bahn fahren können.

Persönliche Assistenz in der Schule

Assistenten und Assistentinnen helfen zum Beispiel dabei:

  • Die Kinder mit Behinderung auf die Schul-Zeit vorzubereiten.
  • Sie begleiten die Kinder auf dem Schul-Weg.

Und sie helfen den Kindern:

  1. Beim Lernen in der Schule
  2. und bei den Haus-Aufgaben.
  • Sie begleiten die Kinder bei den Schul-Ausflügen.

Zum Beispiel bei einem Schul-Ausflug in den Zoo.

  • Und helfen den Kinder bei dem Schul-Praktikum.

Geld für die Persönliche Assistenz

Seit dem Jahr 2008 können Menschen mit Behinderung
das Persönliche Budget bekommen.
Ein anderes Wort dafür ist: Persönliches Geld.
Dafür müssen sie einen Antrag schreiben.
 
Das Persönliche Geld bekommen sie
von verschiedenen Stellen.
Zum Beispiel:

 
Mit dem Persönlichen Geld können Menschen mit Behinderung
die Persönliche Assistenz bezahlen.
 
Sie können sich ihre Assistenten und Assistentinnen
selber aussuchen.
Und sie können die Persönliche Assistenz selber ein-arbeiten.
Sie sagen den Assistenten und Assistentinnen genau:
Was sie machen sollen.
Und wie sie die Sachen machen sollen.
Die Menschen mit Behinderung sind dann Arbeit-Geber
oder Arbeit-Geberin von ihrer Persönlichen Assistenz.

Mehr Informationen

Hier können Sie noch mehr Informationen lesen:
Assistenz und Hilfe
Broschüre zum Thema Persönliches Geld

zuletzt aktualisiert: 29.03.2017

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/leichte-sprache/schwerbehinderung/selbstbestimmt-leben/assistenz.php