Versorgungs-Amt   

Auf dem Versorgungs-Amt arbeiten viele Fach-Leute.
Sie sagen Ihnen zum Beispiel:

Das Versorgungs-Amt kümmert sich auch darum:
Das Sie medizinische Hilfen bekommen.
Wenn Sie eine Behinderung haben.
Zum Beispiel:

Damit Sie wieder bei vielen Sachen mit-machen können.
Zum Beispiel:

  • Damit Sie wieder arbeiten können.
  • Oder damit Sie bei vielen Freizeit-Angeboten mit-machen können.

Das ist Ihr Recht.
Denn dafür gibt es ein Gesetz.
Das Gesetz heißt: Sozial-Gesetz-Buch 9.
Die Abkürzung ist: SGB 9.

In manchen Bundes-Ländern sind es die Versorgungs-Ämter,
die diese Aufgaben machen.
In manchen Bundes-Ländern haben diese Aufgaben
aber auch andere Ämter.

Welches Amt die Aufgaben von den Versorgungs-Ämtern macht:
Bestimmt jedes Bundes-Land selbst.

Hier können Sie lesen:
Welches Amt an Ihrem Wohn-Ort die Aufgaben
vom
Versorgungs-Amt hat.

Baden-Württemberg:
35 Landrats-Ämter - Internetseite der Kommunen Baden-Württemberg
 
Bayern:
Zentrum Bayern Familie und Soziales
mit Stellen in den 7 Regierungs-Bezirken:

 
Brandenburg:
Landes-Amt für Soziales und Versorgung
mit 3 Außen-Stellen in Cottbus, Frankfurt (Oder) und Potsdam
 
Bremen:
Versorgungs-Amt Bremen
 
Hamburg:
Versorgungs-Amt Hamburg
 
Hessen:
In Hessen sind das Landesversorgungsamt und die Hessischen Ämter für Versorgung und Soziales zuständig. Alle Standorte finden Sie auf der Website des zuständigen Landesamtes.

 
Mecklenburg-Vorpommern:
Landes-Amt für Gesundheit und Soziales - Bereich Schwerbehinderten-Recht

Niedersachsen:
Landes-Amt für Soziales, Jugend und Familie
mit 6 Außen-Stellen
Haupt-Stelle vom Landes-Amt für Soziales, Jugend und Familie in Hildesheim

 
Nordrhein-Westfalen:
Die zuständigen Kommunal-Verwaltungen
Rheinland-Pfalz:
Landes-Amt für Soziales, Jugend und Versorgung
Abteilung „Versorgung“
 
Saarland:
Landes-Amt für Soziales Saarland
 
Sachsen:
Sächsisches Staats-Ministerium für Soziales und Verbraucherschutz
arbeitet zusammen mit den kommunalen Versorgungsämtern.
 
Sachsen-Anhalt:
Landes-Verwaltungs-Amt
 
Schleswig-Holstein:
Landes-Amt für soziale Dienste
mit den vier Außen-Stellen in
Kiel, Heide, Lübeck und Schleswig
 
Thüringen:
Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit
arbeitet zusammen mit den kommunalen Versorgungs-Ämtern.

Weitere Familienratgeber-Artikel zum Thema

zuletzt aktualisiert: 19.03.2018

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/leichte-sprache/schwerbehinderung/schwerbehindertenausweis/versorgungsamt.php