Barriere-freies Bauen   

Viele Menschen brauchen barriere-freie Wohnungen.
Zum Beispiel:

  • Menschen mit Behinderung
  • und ältere Menschen.

Damit sie in einer eigenen Wohnung leben können.
Und viele Sachen alleine machen können.

Dafür müssen neue Wohnungen gebaut werden.
Oder die Wohnungen müssen um-gebaut werden.
Zum Beispiel:

  • Die Türen müssen breiter gemacht werden.

Damit Rollstuhl-Fahrer gut durch-fahren können.

  • Im Bad muss es genug Platz geben.

Damit Rollstuhl-Fahrer sich gut bewegen können.

  • Und die Arbeits-Platte in der Küche muss tiefer sein.

Damit Rollstuhl-Fahrer gut in der Küche arbeiten können.

Im Internet können Sie Firmen finden:

Sie können Geld vom Staat dazu bekommen:

  • Wenn Sie Ihre Wohnung

barriere-frei um-bauen lassen wollen.

Nicht alle Menschen bekommen gleich viel Geld dazu.
Es kommt drauf an in welchem Bundes-Land sie leben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Wie Sie Geld dazu bekommen können.
  • Und für welche Sachen Sie Geld bekommen können.

Weniger Steuern bezahlen für den Umbau von der Wohnung

Manchmal müssen Menschen mit Behinderung
weniger Steuern bezahlen.

Weil ein Umbau von einer Wohnung viel Geld kostet.
Oder weil ein barriere-freies Haus viel Geld kostet.
Und sie den Umbau nur brauchen,
weil sie eine Behinderung haben.

Das ist wichtig!
Wenn Sie weniger Steuern bezahlen wollen

Ihren Schwer-Behinderten-Ausweis zeigen.

  • Oder Sie müssen eine Bescheinigung vom Arzt

beim Finanz-Amt ab-geben.
Bevor die Bau-Arbeiten anfangen.

Dann bestimmt das Finanz-Amt:

  • Ob Sie weniger Steuern bezahlen müssen.
  • Und wie viel Steuern Sie jetzt bezahlen müssen.

Vorteile für Menschen mit Behinderung,
die auf dem 1. Arbeits-Markt arbeiten

Wenn Sie einen Arbeits-Platz
auf dem 1. Arbeits-Markt haben.
Und wenn Sie ihre Wohnung barriere-frei um-bauen lassen.
Oder wenn Sie ein Haus barriere-frei bauen lassen.
Dann können Sie sich Geld von der Bank leihen.
Für dieses Geld müssen Sie nur wenig Zinsen bezahlen.

Und Sie können Geld dazu bekommen.

Wenn Sie auf jeden Fall schon 15 Jahre lang
Geld für die Renten-Versicherung bezahlt haben.

Das Geld dürfen Sie aber nur für den Umbau benutzen.

zuletzt aktualisiert: 29.03.2017

Adressen vor Ort

Finden Sie Beratungsstellen in Ihrer Nähe.

Zum Seitenanfang

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/leichte-sprache/schwerbehinderung/nachteilsausgleiche/bauen.php