Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Unterstützte Beschäftigung

Im Sozial-Gesetz-Buch 9 steht zum Beispiel:
Menschen mit Behinderung haben das Recht
auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeits-Leben.
Das bedeutet:
Sie können Hilfen und Unterstützung bekommen,
wenn sie einen Arbeits-Platz suchen.
Oder wenn sie eine Berufs-Ausbildung machen wollen.
Das bedeutet:
Sie wollen einen Beruf lernen.

Das können zum Beispiel
Leistungen zur Teilhabe am Arbeits-Leben sein:

Wenn ein Arbeit-Geber einen Arbeits-Platz
für Menschen mit Behinderung hat:
Dann kann er Geld vom Arbeits-Amt bekommen.

Das ist das Ziel:

Menschen mit Behinderung
sollen auf dem 1. Arbeits-Markt arbeiten.
Und sie sollen nur in Werkstätten arbeiten:
Wenn sie auf dem 1. Arbeits-Markt
keinen Arbeits-Platz bekommen.

Berufs-Beratung

Alle Schüler sollen auf das Berufs-Leben vor-bereitet werden.
Das bedeutet:
Die Schüler sollen lernen,
wie sie gut arbeiten können.
Das lernen sie in der letzten Schul-Klasse.
Das Arbeits-Amt unterstützt die Schulen dabei.

Die Mitarbeiter vom Arbeits-Amt beraten die Schüler.
Und sie informieren die Schüler
über die verschiedenen Berufe.
Zum Beispiel:

  • Welche Berufe es gibt.
  • Wo die Schüler vielleicht arbeiten können.
  • Welche Sachen sie dafür können müssen.

Infos über Berufe

Beim Arbeits-Amt gibt es verschiedene Dienste.
Sie helfen den Menschen dabei:
Einen Beruf zu finden.
Zum Beispiel:
Das Berufs-Informations-Zentrum.
Die Abkürzung dafür ist BiZ.
Ein BiZ gibt es in jedem Arbeits-Amt.

Dort können sich die Schüler informieren.
Zum Beispiel:

  • Welche Berufe es gibt.
  • Welche Berufe sie lernen können.

Dafür gibt es:

  • Broschüren,
  • Sprach-Beschreibungen
  • und kurze Filme.

Eine Liste mit BIZ-Adressen finden Sie hier.

zuletzt aktualisiert:

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/leichte-sprache/lebensphasen/bildung-arbeit/unterstuetzte-beschaeftigung.php

Zur Aktion Mensch