Kinderzuschlag

Eltern, die wenig Geld verdienen, können einen Kinderzuschlag erhalten. Voraussetzung ist, dass die Eltern sich selbst finanzieren können, aber nicht genug Geld für ihre Kinder da ist. Sie müssen ein gewisses Mindesteinkommen haben und dürfen nicht über die Verdiensthöchstgrenze kommen.


Eltern können bis zu 160 Euro pro Monat Kinderzuschlag bekommen. Das Kind oder die Kinder müssen im selben Haushalt leben. Eltern bekommen den Zuschlag zusätzlich zum Kindergeld. Sie dürfen nicht zu wenig aber auch nicht zu viel verdienen.

Mindest-Einkommensgrenze

Den Kinderzuschlag können nur Eltern-Paare bekommen, die mindestens 900 Euro brutto verdienen. Allein-Erziehende müssen mindestens 600 Euro brutto verdienen. Das Mindest-Einkommen für Eltern-Paare und Allein-Erziehende muss ohne Kinder- und Wohngeld erreicht werden. Arbeitslosengeld eins (ALG I), Kurzarbeiter-Geld und Krankengeld gelten auch als Einkommen.
Wenn die Eltern nur Sozialleistungen, wie zum Beispiel Arbeitslosengeld II (auch Hartz IV genannt), Sozialgeld oder Sozialhilfe erhalten, können sie die Mindest-Einkommensgrenze nicht erreichen. Der Anspruch auf Kinderzuschlag entfällt somit.

Höchst-Einkommensgrenze

Eltern, die über die Höchst-Einkommensgrenze kommen, erhalten keinen Kinderzuschlag. Diese Grenze ist je nach Familie verschieden. Sie hängt zum Beispiel von den Kosten für Unterkunft und Heizung ab. Der Mehrbedarf von Menschen mit Behinderung, Schwangeren oder Alleinerziehenden fließt ebenfalls in die Berechnung mit ein. Wenn das Kind ein eigenes Einkommen oder Vermögen hat, wird auch dieses Einkommen angerechnet.

Weitere Informationen:

  • Sie können beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Beispiel-Rechnungen und die entsprechenden Bemessungsgrenzen einsehen.
  • Auf der Internetseite von www.biallo.de finden Sie einen Kinderzuschlags-Rechner.

Antragstellung

Den Antrag auf Kinderzuschlag stellen sie bei der Familienkasse. Auf der Internetseite der Agentur für Arbeit finden Sie

zuletzt aktualisiert: 06.04.2017

Adressen vor Ort

Finden Sie Beratungsstellen in Ihrer Nähe.

Zum Seitenanfang

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/rechte-leistungen/staatliche-hilfen/kinderzuschlag.php