Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Re: Hörgerät mit Bluetooth von der Krankenkasse bezahlt bekommen

Friedrich April 22.09.2020, 17:22 Uhr

Dazu ein Urteil vom letzten Jahr:
»Das Sozialgericht Düsseldorf hat entschieden, dass ein Schwerhöriger gegen seine Krankenkasse einen Anspruch auf ein Bluetooth-Hörgeräte-Zubehör für Mobilfunktelefonie hat.

(SG Düsseldorf, Urteil vom 13.06.2019 – S 8 KR 1441/15)
https://www.bodenstaff.de/schwerhoeriger-hat-anspruch-auf-bluetooth-hoergeraete-zubehoer-fuer-mobilfunktelefonie-09092020

Gruß Friedrich April

// Zitat Anfang //

»Schwerhöriger hat Anspruch auf Bluetooth-Hörgeräte-Zubehör für Mobilfunktelefonie«
Sozialgericht Düsseldorf, Urteil vom 13.06.2019
- S 8 KR 1441/15 -
Quelle: https://www.kostenlose-urteile.de/SG-Duesseldorf_S-8-KR-144115_Schwerhoeriger-hat-Anspruch-auf-Bluetooth-Hoergeraete-Zubehoer-fuer-Mobilfunktelefonie.news29172.htm

// Zitat Anfang //

Hallo,

meine Krankenkasse will mir kein Hörgerät mit Bluetooth zahlen. Es gibt aber keine andere Möglichkeit, das Hörgerät mit dem Smartphone zu koppeln. Die meinen, die zahlen nur das Kassengerät, das Hörgerät hat aber im STandardmodell kein Bluetooth. Lohnt es sich, Widerspruch gegen die Ablehnung dr Krankenkasse des Hörgeräts mit Bluetooth für die Mobilfunk-Nutzung zu stellen?

Gruß Nafets

// Zitat Ende //

// Zitat Ende //

Antworten
Antworten mit Zitat

Schlagwörter:
Bluetooth, Hören, Hörgerät, Kassengerät, Koppeln, Krankenkasse, Smartphone, telefonieren


Hörgerät mit Bluetooth von der Krankenkasse


von Nafets (Gast) am 15.09.2020 um 10:52 Uhr

Re: Hörgerät mit Bluetooth von der Krankenkasse bezahlt bekommen


von Fitz Gerald (Gast) am 15.09.2020 um 18:01 Uhr

Re: Hörgerät mit Bluetooth von der Krankenkasse bezahlt bekommen


von Friedrich April (Gast) am 22.09.2020 um 17:22 Uhr

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/forum/beitrag.php?fid=9&nid=393755

Zur Aktion Mensch