Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Schulungen zur Barrierefreiheit

08.02.2011

Ab dem 15. Februar 2011 wird die Unabhängige Patientenberatung fortgesetzt. Ratsuchende können sich telefonisch oder online neutral zu Kassenleistungen, Kostenträgern, Betreuungsverfügungen und vielen weiteren Themen aus dem Gesundheitsbereich informieren und beraten lassen. Geplant ist außerdem ein muttersprachliches Angebot für Menschen mit Migrationshintergrund, dazu liegen allerdings noch keine genaueren Informationen vor.
Die Beratung erfolgt unabhängig davon, ob jemand gesetzlich, privat oder nicht krankenversichert ist.
Die Patientenberatung war zunächst als zehnjähriger Modellversuch gestartet und ist seit diesem Jahr eine Regelleistung der Krankenversicherung.
Die Unabhängige Patientenberatung wird unterhalten vom Sozialverband VdK Deutschland e. V., dem Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. und dem Verbund unabhängige Patientenberatung e.V. und wird von den Krankenkassen finanziert.
Die kostenlose telefonische Beratung erreichen Sie unter 0800 0117722
Schulungen zur Barrierefreiheit
Schulung: Basis-Wissen und Prüfung barrierefreier PDFs

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/nachrichten/artikel.php?nid=73

Zur Aktion Mensch