Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Reha für Kinder mit einer Hirnschädigung

29.04.2019

Eine neue Broschüre soll dabei helfen, eine Reha für Kinder mit einer erworbenen Hirnschädigung zu beantragen.
Kinder und Jugendliche können durch unterschiedliche Ursachen einen Hirnschaden bekommen. Eine medizinische Reha kann dabei helfen, mit den Folgen umzugehen. Wie sie beantragt wird, erfahren Sie in der Broschüre „Handlungshilfe für die Beantragung von Rehabilitationsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche mit erworbener Hirnschädigung“. Die Broschüre richtet sich sowohl an Eltern als auch an Fachkräfte der Reha.
Herausgeber der Broschüre ist unter anderem die Bundesarbeitsgemeinschaft Nachsorge erworbener Hirnschäden bei Kindern und Jugendlichen. Sie kann als gedrucktes Exemplar bestellt oder kostenlos heruntergeladen werden.
Weitere Infos und Bestell-Möglichkeit
Das Thema Reha im Familienratgeber

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/nachrichten/artikel.php?nid=848