Infos zur Demenz bei jüngeren Menschen

02.08.2018

Auch im jüngeren Alter können Menschen von dementiellen Erkrankungen betroffen sein. Ein aktueller Ratgeber bietet Infos für diese Gruppe und ihre Angehörigen.
Wer in jüngeren Jahren am Demenz erkrankt, arbeitet häufig noch oder muss sich um die Familie kümmern. Er hat andere Herausforderungen als Menschen, die im höheren Alter erkranken. Außerdem gibt es für die Demenz im jüngeren Alter häufig andere medizinische Ursachen.
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft bietet auf einem Unterportal Informationen zu diesem Thema. Unter anderem gibt es Hinweise auf Selbsthilfe-Gruppen sowie einige Infoblätter zum Download. Die Infos richten sich sowohl an Betroffene als auch an Angehörige.
Weitere Infos bei der Alzheimer-Gesellschaft

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/nachrichten/artikel.php?nid=742