Gesundheit für Menschen mit Lernbehinderung    

10.07.2017

Ein neuer Leitfaden soll Menschen mit Lernbehinderung helfen, Krankheiten zu vermeiden.
Menschen mit Lernbehinderung sind häufiger krank als Menschen ohne Behinderung. Häufig dauern ihre Krankheiten länger und wirken sich schwerer aus. Im KHSB-Forschungsprojekt "GESUND!" wurde untersucht, wo die Ursachen liegen und wie diese Menschen beim Vermeiden von Erkrankungen unterstützt werden können.
Jetzt wurden die Ergebnisse in Form einer Broschüre veröffentlicht. Ergänzend dazu gibt es Lernmaterial. Mit diesem Material sollen Menschen mit Lernbehinderung dabei unterstützt werden, Erkrankungen zu vermeiden.
Das Material richtet sich primär an Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Es kann aber auch von anderen Organisationen oder von den Eltern eingesetzt werden.
Alle Materialien können kostenlos von der Website des vdek heruntergeladen werden. Herausgeber sind der vdek und die Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin.

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/nachrichten/artikel.php?nid=704