Finanzielle Hilfen für sehbehinderte und gehörlos-sehbehinderte Menschen in Bayern    

09.11.2017

Ab dem 1.1.2018 führt das Land Bayern finanzielle Hilfen für sehbehinderte und gehörlos-sehbehinderte Menschen ein.
Hochgradig sehbehinderte Menschen sollen ab dem Jahr 2018 177 Euro monatlich erhalten. Personen, die sowohl gehörlos als auch sehbehindert sind, erhalten 354 Euro monatlich. Taubblinde Menschen erhalten in Bayern bereits seit längerem den doppelten Satz des bayerischen Blindengeldes.
Weitere Infos des bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/nachrichten/artikel.php?nid=739