Bewerbungs-Workshop für Akademiker mit Behinderung    

02.03.2017

Sie stehen kurz vor dem Abschluss oder haben Ihr Studium beendet? Ein Workshop zeigt Ihnen Strategien bei der Jobsuche und Bewerbung.
Behinderung erwähnen oder lieber nicht? Und wie sollte die Behinderung kommuniziert werden? Diese und ähnliche Fragen stellen sich Menschen mit Behinderung, wenn sie sich bewerben möchten.
Das Seminar "Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten" bietet Hochschul-Absolventen und Studierenden, die kurz vor dem Abschluss stehen konkrete Tipps. Es geht zum Beispiel um das Abfassen des Bewerbungsschreibens, aber auch um das Verhalten im Vorstellungsgespräch.
Das Seminar findet statt vom 8. bis 11. August 2017 in Köln. Anmeldeschluss ist der 12. Juni 2017.

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/nachrichten/artikel.php?nid=668