Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Austausch per App für pflegende Angehörige

01.04.2019

Austausch und Selbsthilfe sind für Menschen besonders wichtig, die ihre Verwandten teilweise oder vollständig selbst pflegen. Eine App soll den Austausch erleichtern.
Pflege kann sehr zeitaufwendig sein. Damit pflegende Angehörige sich trotzdem untereinander austauschen und helfen können, wurde die kostenlose App in.kon­takt erstellt. Sie erleichtert den Austausch zu bestimmten Themen und auch regional. Anders als viele soziale Netzwerke soll sie auch einen hohen Datenschutz gewährleisten. Die App in.kon­takt kann für iOS und Android bezogen werden.
Hinter der App steht der Verein wir pflegen NRW. Das Projekt wird vom Bundesgesundheitsministerium gefördert.
Weitere Informationen zur App
Das Thema Pflege im Familienratgeber

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/nachrichten/artikel.php?nid=859