Außerschulische Förderung

Gesichter von einem Jungen und Mädchen

Neben dem Unterricht in Regelschulen und Förderschulen gibt es für Kinder mit Behinderung Möglichkeiten, andere Kinder und Jugendliche aus der Nachbarschaft in Sport- oder Reitvereinen oder in lokalen Musikschulen zu treffen. Beispielsweise beim „Mutter- und Kind-Turnen“. Bei den kommunalen Behörden und den Vereinen vor Ort kann man sich informieren, unter welchen Bedingungen Kinder und Jugendliche mit besonderen (Lern-) Bedürfnissen an öffentlichen Angeboten teilnehmen können.

Adressen:

Deutscher Behindertensportverband (DBS) e.V.
Tulpenweg 2-4
50226 Frechen
Telefon: 02234 - 6 00 00
Fax: 02234 - 6 00 01 50
Email: info@dbs-npc.de

Deutsches Kuratorium für therapeutisches Reiten
Freiherr-von-Langen-Straße 13
48231 Warendorf
Telefon: 02581 - 92 79 19 1 oder 2
Fax: 02581 - 92 79 19 9
E-Mail: DKThR@fn-dokr.de

Verband deutscher Musikschulen e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Plittersdorfer Straße 93
53173 Bonn
Telefon: 0228 - 95 70 60
Telefax: 0228 - 9 57 06 33
E-Mail: vdm@musikschulen.de

Linktipp

Freizeitangebote (auch inklusive) für Kinder und Jugendliche mit Behinderung auf der Internetseite INTAKT

 
Adressen aus dem Bereich Freizeit



Hilfe in Ihrer Nähe

Sie suchen Beratungsstellen in der Umgebung? Finden Sie diese jetzt ganz einfach mit unserer Suche.

Zur Suche
Seite weiterempfehlen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/kinder/schule/ausserschulische_angebote.php