Re: Schwerbehindert aber Blind nicht nachweisbar

Schlaui 16.03.2017, 20:08 Uhr

Guten Tag,

laut einem aktuellen Urteil des Landessozialgerichts Bayern
vom 19.12.2016 – Aktenzeichen L 15 BL 9/14
kann auch Personen Blindengeld gewährt werden, die aufgrund ihrer Erkrankung nicht bei der Untersuchung mitwirken können. Das bezieht sich auf Demenz-Kranke. Vielleicht ist es aber auch bei Ihrem Kind anwendbar. Ich würde Ihnen empfehlen, sich an die RBM Rechte behinderterMenschen in Marburg zu wenden. Das ist eine Rechtsvertretung speziell für blinde Menschen. Sie kennen sich in dem Thema gut genug aus, um Ihnen konkreten rechtliche Unterstützung zu geben und können Sie ggf. auch bei einer Klage unterstützen.

Alles Gute und beste Grüße

Antworten
Antworten mit Zitat


Schwerbehindert aber Blind nicht nachweisbar


von RosaHäschen (Gast) am 15.03.2017 um 22:41 Uhr

Re: Schwerbehindert aber Blind nicht nachweisbar


von Schlaui (Gast) am 16.03.2017 um 20:08 Uhr

Re: Schwerbehindert aber Blind nicht nachweisbar


von FamRat (Moderator) am 17.03.2017 um 11:19 Uhr

Seite weiterempfehlen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/forum/thread.php?nid=392812