Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Antwort verfassen

Ihre Antwort bezieht sich auf dieses Thema:

Re: Abnehmen bei geistig Behinderten

Onkel Lekno 23.04.2018, 18:04 Uhr

Guten Tag,

mein Neffe hat das Down-Syndrom und war auch stark übergewichtig. Er hat eine Kur in der Ruhrtal-Klinik gemacht, die haben sich auf übergewichtige geistig Behinderte spezialisiert. Ihm hat es geholfen, vielleicht Ihnen auch.

Gruß Lekno

// Zitat Anfang //

Bei unserer Klientin hat das erst geklapt, als sie eine ambulante Wohngruppe mit Aufsicht gezogen ist.

// Zitat Anfang //

Guten Tag,

es gibt Ernährungsberater, die sich auf fettleibige geistig Behinderte spezialisiert haben. Fragen Sie einmal bei der lokalen Lebenshilfe nach. Die Lebenshilfe kann auch mit den Ernährungsberater zusammenarbeiten, man nennt das Tandemberatung. Die Krankenkasse zahlt eine < Magenverkleinerung nur dann, wenn die Chancen auf ein Ende der Adipositas auch absehbar ist. Bei geistig Behinderten sagt man häufig, dass sie nicht in der Lage sind, die nötigen Maßnahmen nach der Magenverkleinerung durchzuführen.

Gruß Arthur

// Zitat Ende //

// Zitat Ende //

Schlagwörter:
Abnehmen, geistig Behinderte

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/forum/neue-antwort.php?fid=9&nid=393192

Zur Aktion Mensch