Behindertenparkausweis: Ausnahmegenehmigung" immer mitnehmen?

Angelina Merkel 08.03.2018, 17:57 Uhr

Mal eine andere Frage zum Behindertenparkausweis: Zu meinem blauen gab es einen Brief, in dem steht, dass es für bayern wohl noch weitere ausnahmegenehmigungen gibt, die weitreichender sind als für die anderen Bundesländer. Zumindest steht in dem brief, dass ich Zitat »Diese Ausnahmegenehmigung« immer mit mir führen müsse. und ganz oben steht: »Gilt nur in Bayern«. jetzt ist die Frage: MEinen die den Ausweis oder die Ausnahmegenehmigung? Ich darf z. B. auch auf Parkplätzen halten, die für Anwohner gedacht sind (bis zu 3 Stunden) oder auf öffentlichen gebührenpflichtigen parkplätzen bis zu 24 stunden, sofern keine zeitliche Begrenzung vorliegt.

Antworten
Antworten mit Zitat

Schlagwörter:
Ausnahmegenehmigung, Behindertenparkausweis


Behindertenparkausweis: Ausnahmegenehmigung" immer mitnehmen?


von Angelina Merkel (Gast) am 08.03.2018 um 17:57 Uhr

Re: Behindertenparkausweis: Ausnahmegenehmigung" immer mitnehmen?


von Axel Höhle (Gast) am 09.03.2018 um 09:24 Uhr

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/forum/beitrag.php?fid=11&nid=393148