Unsere Buchtipps


Ein ganz besonderes Leben

Ein ganz besonderes Leben

Hannelore Rüsch wünscht sich ein drittes Kind. Kurze Zeit später ist sie auch schon schwanger. Nachzügler Florian kommt als augenscheinlich gesundes Kind zur Welt. Doch schon in den ersten Lebensjahren fällt der Mutter auf, dass Florian in seiner Entwicklung langsamer ist als andere Kinder in seinem Alter. Als Florian fünf Jahre alt ist, stellen die Ärzte schließlich eine geistige Behinderung fest. Für die Familie ändert sich nun Einiges.

Die Mutter und Autorin Hannelore Rüsch beschreibt in diesem Buch liebevoll und anschaulich die Familiengeschichte mit Florian, ihrem Kind mit geistiger Behinderung. Das Buch ist sehr menschlich und mitfühlend geschrieben. Besonders Menschen, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben, werden sich auf den etwa 200 Seiten des Buches oft wiederfinden.

Titel: Ein ganz besonderes Leben. Von Null auf Hundert behindert, doch trotzdem glücklich.
Autorin: Hannelore Rüsch
Verlag: Selbstverlag
Erschienen: 2015
Preis: 9,95 Euro
ISBN: 9781518803826

Seite weiterempfehlen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/div/buecherecke/detail.php?bid=149