Der Familienratgeber

Eine Großfamilie mit drei Generationen

Der Familienratgeber der Aktion Mensch ist ein kostenloses Internet-Angebot für Menschen mit Behinderung und ihre Familien.
Als unabhängiger Online-Ratgeber kann er auch von Beratungsstellen, Verwaltungen sowie Organisationen und Selbsthilfegruppen der Behindertenhilfe genutzt werden.

Der Familienratgeber bietet Informationen zu einer Vielzahl von Themen, die für Menschen mit Behinderung von Bedeutung sind, um möglichst selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben.
So gibt er beispielsweise Auskunft über das Persönliche Budget und den Schwerbehindertenausweis oder hilft bei der Suche nach Bildungs- und Freizeitangeboten. Themen wie Inklusion in Schule und Beruf werden ebenso aufgegriffen wie Frühförderung, Assistenz und Barrierefreiheit. Der Familienratgeber informiert über finanzielle und rechtliche Hilfen sowie über Beratungs- und Selbsthilfeangebote vor Ort.

26.000 Adressen in der Datenbank

Kernstück des Familienratgebers stellt die Adressdatenbank mit rund 26.000 Adressen dar. Die Nutzer haben hier die Möglichkeit, nach wichtigen Adressen von Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe in ihrer Nähe zu recherchieren, um dort gezielt Beratung und Hilfe zu erhalten.
Einrichtungen, Initiativen und Selbsthilfegruppen, die noch nicht in der Adressdatenbank verzeichnet sind, können sich online direkt und unkompliziert in die Datenbank eintragen.

Für die Nutzer gibt es zusätzlich zur Adressrecherche und zu den redaktionellen Informationen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Foren auszutauschen und zu diskutieren.

Partner gesucht

Der Familienratgeber ist ein gewachsenes Stück Inklusion, das seinen Beitrag zu mehr Selbstbestimmung und Barrierefreiheit leisten möchte. Ursprünglich als Modellprojekt von der Bundesvereinigung Lebenshilfe und der Universität Oldenburg ins Leben gerufen, wird die Website seit 2002 von der Aktion Mensch betreut. Inzwischen wird sie dabei von über 150 Regionalpartnern aus der Behindertenhilfe im gesamten Bundesgebiet unterstützt. Für die Regionen, die noch nicht betreut werden, sucht die Aktion Mensch weitere Netzwerkpartner. Solche Partnerschaften werden sowohl finanziell als auch mit Know How und Materialien für die Arbeit vor Ort gefördert.

Mit dem Familienratgeber stellt die Aktion Mensch, in Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband, dem Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm), der Bundesvereinigung Lebenshilfe und dem Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB), ein bundesweit einmaliges, aktuelles Angebot für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen zur Verfügung.

Seite weiterempfehlen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/dialog/familienratgeber.php