Finanzielle Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Titelbild von "Finanzielle Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung"

Das Leistungsspektrum an finanziellen Hilfen für Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen kann für Laien unübersichtlich und verwirrend sein. Betroffene und ihre Eltern wissen oft nicht, was ihnen zusteht und wo sie danach fragen können.

Der Fachratgeber "Finanzielle Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung“ bietet fachkundige Orientierung in einer für Laien verständlichen Sprache. Der Ratgeber gibt praktische Handlungsempfehlungen im Antrags- und Adressdschungel und beantwortet zuverlässig häufig gestellte Fragen rund um die finanzielle Seite einer Behinderung:

  • Kindergarten, Schule, Studium: Welche Schulformen, welche finanziellen Hilfen gibt es?
  • Welche Nachteilsausgleiche kommen infrage?
  • Welche Steuererleichterungen werden Eltern eingeräumt?
  • Wo muss ein Schwerbehindertenausweis beantragt werden, wann wird er gebraucht?
  • Was bedeuten die einzelnen Merkzeichen auf dem Ausweis?
  • Welche Rechte haben schwerbehinderte Jugendliche?
  • Wann ist ein jugendlicher Arbeitnehmer erwerbsunfähig?
  • Gibt es auch Parkausweise für Kinder?

Ob Fahrtkostenübernahme durch die Krankenkasse, Pflegegeld oder Unterstützung vom Bundespräsidenten: Der Ratgeber informiert ausführlich über zahlreiche Leistungen, die Kindern und Jugendlichen mit Behinderung das tägliche Leben erleichtern sollen. Besonders nützlich ist zudem die Übersicht der unterschiedlichen finanziellen Hilfen in den einzelnen Bundesländern.

Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen bekommen mit diesem Ratgeber einen praktischen Leitfaden an die Hand, der sie umfassend über ihre Ansprüche aufklärt und ihnen zeigt, wie man diese geltend macht.

Autor: Bernd Röger
Verlag: Walhalla Fachverlag
Erschienen: August 2009
Seiten: 156 Seiten
Preis: 9,95 EUR
ISBN: 978-3-8029-7397-0

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/buchtipps/detailseite.php?bid=92