Warum manchmal ein Brett vorm Kopf klebt und wieso man im Sitzen miteinander gehen kann. Ratgeber zum Thema Autismus

Titelbild von "Warum manchmal ein Brett vorm Kopf klebt und wieso man im Sitzen miteinander gehen kann. Ratgeber zum Thema Autismus"

Das Buch möchte Eltern, Jugendlichen, Freunden und Familie mit und ohne Autismus dabei helfen, etwas mehr über Autismus zu erfahren. Besonders wenn die Diagnose gerade erst gestellt wurde, stellen sich Eltern und Jugendliche viele Fragen. Das Autorenteam hat das Buch wie eine Liste mit oft gestellten Fragen aufgebaut. So kann jeder genau das lesen, was ihn interessiert. Zum Beispiel:

  • Was ist Autismus?
  • Wem soll ich vom meinem Autismus erzählen?
  • Wie komme ich in der Schule besser klar?
  • Wie findet man Freunde?

Die Richterin Karla Schneider und die Journalistin Vanessa Köneke haben das Buch gemeinsam geschrieben. Kinder und Jugendliche mit Autismus stellten die Fragen an die Autorinnen. Karla Schneider betreute ehrenamtlich Menschen mit Autismus am Autismustherapiezentrum Köln. Vanessa Köneke studierte Sozialpsychologie und schreibt unter anderem für Psychologie Heute. Die Autorinnen beantworten die Fragen nicht mit einem klaren Ja oder Nein, sondern schlagen Möglichkeiten vor, was man in diesen Situationen tun kann. Für Leser, die kein Autismus haben, sind vor allem die Geschichten der Menschen mit Autismus interessant. Damit können sie vielleicht besser verstehen, wie sich eine Situation für einen Menschen mit Autismus anfühlt. Am Ende des Buches bieten die Autorinnen viele weiterführende Informationen. Das Buch ist in einer etwas schwierigeren Sprache verfasst. Deswegen ist es eher für Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahre geeignet.

Titel: Warum manchmal ein Brett vorm Kopf klebt und wieso man im Sitzen miteinander gehen kann. Ratgeber für Jugendliche mit Autismus.
Autorinnen: Karla Schneider, Vanessa Köneke
Verlag: Reinhardt
Seiten: 212
Preis: 19,90 Euro
Erschienen: 2017
ISBN: 978-3-497-02692-0

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/buchtipps/detailseite.php?bid=158