Erziehungshilfen

Kinder lesen mit einer Frau ein Buch

Familien und Erziehungsberechtigte können Hilfen zur Erziehung beim Jugendamt beantragen. Erziehungshilfen sind Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche in Problem- und/oder Krisensituationen.
Dies können beispielsweise therapeutische Gruppen, Eltern- und Familienarbeit, intensive Einzelbetreuung oder heilpädagogische Familienhilfen sein. Anbieter sind die Fachdienste für Familien- und Erziehungshilfen der Ämter für Kinder, Jugend und Familie. Die Rechtsgrundlage ist in der Regel das Kinder- und Jugendhilfegesetz im achten Sozialgesetzbuch (SGB VIII), §§ 27 – 40.

Weitere Informationen im Internet


Stichworte, die diesem Artikel zugeordnet wurden:

Betreuung, Eltern, Erziehungshilfe, Fachdienste, Familie, Familienhilfe, Jugendhilfegesetz, Sozialgesetzbuch

Hilfe in Ihrer Nähe

Sie suchen Beratungsstellen in der Umgebung? Finden Sie diese jetzt ganz einfach mit unserer Suche.

Zur Suche
Seite weiterempfehlen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/beratung_hilfe/hilfe_alltag/erziehungshilfen.php