Beratungsführer der bundesweiten Telefondienste

Eine junge Frau und ein Mann sitzen vor einen Monitor

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

BZgA-Telefonberatung zu HIV und AIDS: 0221 / 89 20 31
BZgA-Telefonberatung zu Essstörungen: 0221 / 89 20 31
BZgA-Telefonberatung zur Suchtvorbeugung: 0221 / 89 20 31
BZgA-Infotelefon zur Glückspielsucht: 01801 / 37 27 00

Auskunftszeiten:
Mo bis Do 10.00 bis 22.00 Uhr
Fr bis So 10.00 bis 18.00 Uhr

Vermittlung der für den Anrufer nächstliegenden Beratungseinrichtung

Elterntelefon

Telefon kostenfrei
Bundesweite Sondernummer: 0800 / 1110550

Auskunftszeiten:
Mo und Mi 09.00 bis 11.00 Uhr
Di und Do 17.00 bis 19.00 Uhr

Kinder- und Jugendtelefon

Bundesweite Sondernummer: 0800 / 1110333
Telefon kostenfrei

Auskunftszeiten:
Mo bis Fr 15.00 bis 19.00 Uhr

Kindernetzwerk e.V.

Auskunftszeiten:
Mo, Di, Do 09.00 bis 12.00 Uhr

Telefon: 06021 / 12030

Hier können aus einer umfangreichen Datenbank über 40.000 Daten und Adressen zu 1.800 Schlagworten (Krankheiten, Behinderungen) bezogen werden.

Beratungstelefon der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit für behinderte Akademiker

Tel.: 0228-713-1375

Beratungstelefon zum Thema "Arbeit - Rente - Behinderung - Selbstbestimmt Leben" der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland

Tel: 0180 / 121 67 21 oder per E-Mail unter telefonberatung@isl-ev.de

Beratungstelefon zum Persönlichen Budget der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben Deutschland - ISL

Bundesweite Sondernummer: 01802 216621
(6 Cent pro Minute)

nestwärme e.V. Deutschland

Auskunftszeiten:
Mo bis Fr 9.00 bis 17.00 Uhr

Tel.: 01805 - 990177 oder per E-Mail unter kontakt@nestwaerme.de
(jeweils 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz; ggf.abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz.)

Informationshotline für Familien und Alleinerziehende mit chronisch kranken oder behinderten Kindern.

Krebsinformationsdienst

Auskunftszeiten:
Mo bis Fr 08.00 bis 20.00 Uhr

Tel.: 06221 / 410121

Patientenschutz e.V.

Buschkrugallee 53a
12359 Berlin

Auskunftszeiten:
Mittwochs 15.00 bis 18.00 Uhr

Tel.: 030 / 6068081 oder 6068049

Vermittlung von Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen, Beschwerdestelle, Kontakt- und Informationsstelle für Patient(inn)en, Angehörige, Ärzte und Therapeuten.

Psychotherapie-Informations-Dienst (PID)
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin

Persönliche Beratung:
Mo und Di 10.00 bis 13.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr
Mi und Do 13.00 bis 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 2 09 16 63 30
Vermittlung von psychologischer Psychotherapie (ambulant und in Praxen).

Internet: www.psychotherapiesuche.de
E-Mail: pid@dpa-bdp.de

Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS)
Wilmersdorfer Str. 39
10627 Berlin

Auskunftszeiten:
Di, Mi, Fr 09.00 bis 13.00 Uhr
Do 13.00 bis 17.00 Uhr

Tel.: 030 / 31018960
Internet: www.nakos.de

Bundesweites soziales Auskunftstelefon des Malteser Hilfsdiensts

Auskunftszeiten:
Mo bis Do 09.00 bis 16.00 Uhr
Fr 09.00 bis 13.00 Uhr

Tel. 0221 / 9822222

Bundesweite Vermittlung von Beratungsadressen im gesundheitlichen und sozialen Bereich

Telefonseelsorgen der Kath. und Ev. Kirche

Telefon kostenfrei

Bundesweite Sondernummer:
0800 / 1110222 (katholisch)
0800 / 1110111 (evangelisch)


Stichworte, die diesem Artikel zugeordnet wurden:

Beratungstelefon, NAKOS, Seelsorge

Hilfe in Ihrer Nähe

Sie suchen Beratungsstellen in der Umgebung? Finden Sie diese jetzt ganz einfach mit unserer Suche.

Zur Suche
Seite weiterempfehlen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/beratung_hilfe/beratung/telefondienste.php